Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

von hltv-deutschland.de
für Online-Bestellungen, Stand: 25.09.2012

1. Allgemeines

1.1 Unsere Leistungen und Lieferungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. Vertragsschluss, Preise, Zahlungsbedingungen

2.1  Sie können auch telefonisch oder per Telefax bestellen. Die Bestellung ist kein bindendes Angebot. Wir können dieses Angebot nach unserer Wahl innerhalb von 2 Wochen nach Eingang bei uns dadurch annehmen, dass dem Besteller innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zugesandt wird.
2.2 Alle unsere Preise sind in Euro (€ oder EUR) angegeben.
2.3 Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in den Angebotspreisen enthalten.
2.4 Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Ein Vertrag kommt erst mit der Auslieferung der Ware zustande. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden.

2.5 Der Besteller hat folgende Möglichkeiten zur Zahlung:
- per Vorkasse
- per PayPal

3. Lieferfristen, -termine, Teillieferungen

3.1 Wir sind bemüht, die Auslieferung innerhalb von 1 Werktag nach Zahlungseingang vorzunehmen. Lieferfristen und -termine sind allerdings nur dann verbindlich, wenn dies ausdrücklich vereinbart oder von uns als verbindlich bestätigt wird.
3.2 Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die die Erbringung der Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, wie z. B. Streik, Aussperrung und behördliche Anordnungen, haben wir nicht zu vertreten.
3.3 Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.
3.4 Wir sind zu Teillieferungen und -leistungen berechtigt, wobei für die Teillieferungen und -leistungen keine zusätzlichen Versandkosten berechnet werden. Beanstandungen von Teillieferungen und -leistungen berechtigen den Käufer nicht zur Ablehnung der weiteren Lieferungen / Leistungen.

4. Versandkosten: siehe Versandkosten

5. Keine Lieferungen in die Schweiz

5.1 Auslandsbestellungen werden nur per Vorkasse versendet
5.2 Bitte beachten Sie, dass Auslandsbestellungen nur aus den Ländern der europäischen Gemeinschaft akzeptiert werden können.
5.3 Die Rechnungsstellung erfolgt ausschließlich in Euro.

6. Gewährleistung

6.1 Wir leisten Gewähr für Mängel der Ware zunächst durch Nacherfüllung. Von der Gewährleistung nicht umfasst sind natürlicher Verschleiß sowie Beschädigungen durch unsachgemäße Handhabung der Ware.
6.2 Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei geringfügigen Mängeln steht dem Besteller ein Rücktrittsrecht nicht zu.
6.3 Wählt der Besteller wegen eines Rechts- oder Sachmangels nach gescheiterter Nacherfüllung den Rücktritt vom Vertrag, steht ihm daneben kein Schadensersatzanspruch wegen des Mangels zu.
6.4 Als Beschaffenheit der Ware gilt grundsätzlich nur unsere Produktbeschreibung als vereinbart. Öffentliche Äußerungen, Anpreisungen oder Werbung des Herstellers stellen daneben keine vertragsgemäße Beschaffenheitsangabe der Ware dar.
6.5 Garantien im Rechtssinne erhält der Besteller durch uns nicht. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.
6.6 Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre.
6.7 Abbildungen von Produkten und ihren Verpackungen sind nicht maßstabsgetreu.

7.Widerrufs-oder Rückgabebelehrung 

Widerrufsrecht
 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
 
HLTV Hermann Levy
Friedenstrasse 8
52080 Aachen
info@hltv-deutschland.de
 
Widerrufsfolgen
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
 
Ausschluss des Widerrufsrechtes
 
Das Widerrrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde.
 
Ende der Widerrufsbelehrung
 
8. Eigentumsvorbehalt

8.1 Das Eigentum an dem Liefergegenstand bleibt bis zum vollständigen Ausgleich des Kaufpreises einschl. etwaiger Versandkosten vorbehalten.
8.2 Der Besteller ist verpflichtet, die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware pfleglich zu behandeln und einen Besitzwechsel der Ware uns unverzüglich anzuzeigen.
8.3 Der Besteller ist gegebenenfalls berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu veräußern. Er tritt uns bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages ab, die ihm durch die Weiterveräußerung gegen einen Dritten erwachsen. Wir nehmen die Abtretung an. Nach der Abtretung ist der Besteller zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Wir behalten uns vor, die Forderung selbst einzuziehen, sobald der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt und in Zahlungsverzug gerät.

9. Haftungsbeschränkungen

9.1 Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.
9.2 Ansprüche des Bestellers aus Produkthaftung, bei uns zurechenbaren Körper- oder Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens bleiben von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt.

10. Datenschutz, Urheberrechte

10.1 Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, so wenden Sie sich bitte per Email, Fax oder Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne nochmals zu.
10.2 Alle uns übersandten Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Ihre Bestell-, Email- Zahlungs- und Adressdaten werden bei uns zum internen Gebrauch gespeichert und außer an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst keinesfalls an Dritte weiter gegeben.
10.3 Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). In unserem Shop werden Cookies eingesetzt, um eine reibungslose Funktionalität des Warenkorbes und damit einen bequemen Einkauf zu ermöglichen. So wird gewährleistet, dass Adressat und Vorauswahl eindeutig einander zugeordnet werden können.

11. Schlussbestimmungen

11.1 Firmen Briefanschrift:

HLTV Hermann Levy, Friedenstrasse 8, 52080 Aachen

11.2 Emailadresse: info@hltv-deutschland.de
11.3 Telefon 0241-9161555

11.4 Inhaber: Hermann Levy
11.5 USt-Ident-Nr.: DE 233186137
11.6 Erfüllungsort ist Aachen

11.7 Im Verkehr mit Endverbrauchern:
- ist auch das Wohnsitzgericht des Endverbrauchers für vertragliche Auseinandersetzungen zuständig.
- ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.
11.8 Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.



Zurück

Parse Time: 0.181s